Markenpersönlichkeit

Die Markenpersönlichkeit entwickeln

Ziel der Markenführung ist der optimale Mitteleinsatz für eine effiziente Markenwirkung. Mit der Marken­profil­analyse können Einstel­lungen zur Marken­persönlichkeit gemessen werden. Die gewonnen Erkenntnisse leisten einen wertvollen Beitrag zur Optimierung der Marken­strategie.

Quelle: Flickr/Commons – George Eastman House Collection

Starke Marken besitzen eine starke Persönlichkeit. Bei der Kaufentscheidung ist diese Persönlichkeit wichtig. Denn nur wenn die Marke in der Lage ist sowohl die praktischen als auch die emotionalen Bedürfnisse zu befriedigen, macht sie für den Käufer Sinn. Aus Attraktivität erwächst so Loyalität. Als besonders stabil erweist sich diese Beziehung zum Beispiel bei der Wahl der Automarke: Versuchen Sie mal einen Mercedes-Käufer von einem Audi zu überzeugen. Doch diese Marke-Wert-Beziehung gilt für alle Kaufentscheidungen, auch für die Ihrer Marke.

Die Kunst der Markenführung besteht also darin, die eigenen Wertvorstellungen klar darzustellen, so dass sie als attraktives Angebot wahrgenommen werden. Im Wettbewerb führen diese zu einer schnellen und klaren Zustimmung. Über die Dauer entsteht daraus eine loyale und emotionale Bindung.

Sie können diesen Effekt für ihre Markenführung nutzen. Mit der Markenprofilanalyse werden Wertvorstellungen bezüglich der Marke gemessen und übersichtlich dargestellt. Die Informationen werden mithilfe eines Online-Fragebogens erhoben. In einem Markenprofilreport wird die Wahrnehmung der Fähigkeiten dargestellt und kommentiert. Konkrete Entwicklungsmöglichkeiten für die B2c- oder B2B-Markenführung können genauso abgeleitet werden wie für die Arbeitgebermarke. 

 Die Markenprofilanalyse

  • zeigt wie die Markenpersönlichkeit tatsächlich 
  • wahrgenommen wird.
  • ist online in ca. 20 Minuten durchführbar.
  • ist ein wissenschaftlich validiertes Verfahren.
  • ist in jeder Phase des Strategieprozesses einsetzbar 
  • und kann in der Folge regelmäßig evaluiert werden.
  • ist für B2B-, B2C- und Arbeitgebermarken geeignet
  • gibt konkrete Hilfestellung bei der Erstellung und 
  • Optimierung ihrer Markenstrategie.
  • ist Ihr Werkzeug, um den Wert Ihrer Marke zu steigern.

 Im persönlichen Gespräch mit den Markenverantwortlichen werden die Ergebnisse vorgestellt. Wo stimmen die Ergebnisse mit der eigenen Wahrnehmung überein, wo weichen sie ab? Was sind die Gründe dafür?

 

Anschließend werden in einem individuellen Brand-Coach-Programm die notwendigen strategischen Maßnahmen erarbeitet. Dies kann zum Beispiel die Entwicklung einer greifbaren Positionierung, die Formulierung von Werten oder eines lebendigen Leitbildes sein. Aber auch ganz praktische Maßnahmen wie die Vermittlung der Ergebnisse im Unternehmen oder ein interner Workshop zum besseren Markenverständnis, können sich an die Auswertung anschließen.

Der Wirkungsgrad der Marke wird entscheidend verbessert, die substanzielle Wettbewerbskraft gestärkt!

Gerne erzähle und zeige ich Ihnen im persönlichen Gespräch mehr über die Markenprofilanalyse. Schicken Sie mir eine Mail oder rufen Sie mich an: +49 (0)69 24 79 01-0

Nächstes Thema:  Markenidentität und Markenkultur

© 2014, all rights reserved · Erich Posselt – Brand Coach
Kontakt · Impressum · Datenschutzerklärung

English